​So gelingt die Teamarbeit aus der Distanz ​

Noch vor wenigen Monaten zog es die meisten Büroarbeiter an den Schreibtisch in der Firma: In einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des Digitalverbands Bitkom unter 1002 Berufstätigen gaben zwar 41 Prozent der Befragten an, im Homeoffice arbeiten zu dürfen. Zwei Drittel der Personen mit Homeoffice-­Erlaubnis wollten damals jedoch lieber im Unternehmen arbeiten als daheim. Die Befragung fand Ende 2019 statt.

Ganz anders das Bild drei Monate später: Erneut befragte Bitkom Research mehr als 1000 Bundesbürger ab 16 Jahren: Von den berufstätigen Befragten arbeitete Mitte März bereits jeder Zweite im Home­office. Für 18 Prozent der Heimarbeiter war das eine ganz neue Erfahrung, weitere 31 Prozent arbeiten nun häufiger oder sogar ausschließlich daheim. Wie viele von Ihnen mit der Heimarbeit zufriedener sind, wird der Bitkom-Verband wohl erst in ein bis zwei Monaten erfahren.

Zum Beitrag «​So gelingt die Teamarbeit aus der Distanz ​»

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.