Vorratsdatenspeicherung in der Gastronomie: Kein Essen ohne Kontaktdaten?

In Nordrhein-Westfalen setzt man somit augenscheinlich auf Freiwilligkeit (“Einverständniserklärung”). Freiwillig erhobene “Kundenkontaktdaten” müssen jedoch vier Wochen lang aufbewahrt werden zum Zwecke einer “Kontaktpersonennachverfolgung”. Was unter einer “Kontaktpersonennachverfolgung” zu verstehen sein […]

Weiterlesen
1 2 3 4