DLRG-Sprecher im Interview: „Es wird in diesem Jahr keine normale Badesaison geben“

Undenkbar ist es nicht, aber problematisch natürlich schon. Die Freibäder stehen in den Startlöchern, die könnten am nächsten Wochenende eigentlich eröffnen. Da werden jetzt spezielle Hygiene-Vorrichtungen installiert, es gibt Masken für das Personal, Desinfektionsmittelspender, Seife und so weiter. Aber es ist natürlich trotzdem unvorstellbar, dass am 4. Mai die Menschen in die Freibäder strömen. Das würde ruck, zuck zu einer Großveranstaltung werden und die sind bis Ende August verboten. Es gibt Schwimmbäder, da passen 3000 Menschen rein. Hier in der Region Hannover sollen die Badeseen vielleicht erst im Juni offiziell eröffnet werden. Aber das ist alles noch unklar.

Zum Beitrag «DLRG-Sprecher im Interview: „Es wird in diesem Jahr keine normale Badesaison geben“»

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.