Pepp-PT-Standard: „Tödlich für die Akzeptanz“ – Spahn entscheidet sich für umstrittenes Corona-App-Modell

Die Entscheidung des Ministeriums ist bemerkenswert. Die Bundesregierung hatte zuletzt erklärt, man prüfe neben Pepp-PT (Pan-European Privacy-Preserving Proximity Tracing) auch den rivalisierenden Ansatz D3PT (Decentralized Privacy Preserving Proximity Tracing) sowie die in Österreich eingesetzte Lösung der Accenture GmbH.

Zum Beitrag «Pepp-PT-Standard: „Tödlich für die Akzeptanz“ – Spahn entscheidet sich für umstrittenes Corona-App-Modell»

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.