COVID-19: FAQ zum Umgang mit dem Corona-Virus – was müssen Arbeitgeber beachten?

Weiterhin wirft Corona jeden Tag neue Fragen für Unternehmen auf: Das Kurzarbeitergeld soll ab 4. Monat des Bezugs auf 70% bzw. 77% und ab dem 7. Monat auf 80% bzw. 87% erhöht werden, sofern die regelmäßige Arbeitszeit um mindestes 50% reduziert ist! Zudem soll die Klagefrist für Kündigungsschutzverfahren von drei auf fünf Wochen erhöht werden. Betriebsräte und Einigungsstellen sollen per Videokonferenz beschließen können. Auch Arbeits- und Sozialgerichte sollen virtuell verhandeln können bzw. dies sogar anordnen. Weiter sind telefonische Krankschreibungen wegen Erkältungen bis zu einer Dauer von 7 Tagen möglich.

Zu diesen und vielen anderen jetzt für Unternehmen wichtigen Fragen geben wir Antworten in unserer tagesaktuellen FAQ-Liste.

Zum Beitrag «COVID-19: FAQ zum Umgang mit dem Corona-Virus – was müssen Arbeitgeber beachten?»

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.