VIRUS: Siemens sieht sich für Krise gerüstet – Energy-Abspaltung läuft weiter

Der Technologiekonzern Siemens SIEMENS AG NA O.N. Aktie fährt im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie auf Sicht. Diese sei aber derzeit "nicht sehr weit", sagte Siemens-Chef Joe Kaeser am Freitag in einer Telefonkonferenz. Auch an Siemens würden die Auswirkungen zumindest kurzfristig nicht vorübergehen.

Zum Beitrag «VIRUS: Siemens sieht sich für Krise gerüstet – Energy-Abspaltung läuft weiter»

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.