So will die Bundesregierung coronabedingte Insolvenzen vermeiden

Die Corona-Pandemie hat die deutsche Wirtschaft fest in Griff. Durch Ausgangssperren, die Unterbrechung der Lieferketten, Schließung von Geschäften oder Zwangspausen in der Produktion entstehen Einnahmeverluste in Milliardenhöhe. Um unverschuldet in die Krise geratene Unternehmen zu stützen, hat der Bundesrat am 27.3.2020 ein umfangsreiches Maßnahmenpaket zum Schutz der Wirtschaft vor den Auswirkungen der COVID-19-Pandemie verabschiedet, das der Bundestag zwei Tage zuvor verabschiedet hatte.

Zum Beitrag «So will die Bundesregierung coronabedingte Insolvenzen vermeiden»

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.