Zuhause arbeiten: DGB verlangt klare Regeln für Homeoffice

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) will innerhalb der kommenden sechs Monate einen Gesetzentwurf für ein Recht auf Homeoffice über die Corona-Pandemie hinaus vorlegen. Wo es betrieblich möglich sei, soll künftig jeder Arbeitnehmer das Arbeiten von Zuhause aus einfordern können. Aus den Reihen der Union gibt es Widerstand dagegen.

Zum Beitrag «Zuhause arbeiten: DGB verlangt klare Regeln für Homeoffice»

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.