Befristete Änderungen des GWB zur Abmilderung der Folgen der COVID-19-Pandemie

Das Bundeskabinett hat am 29. April 2020 einen Gesetzentwurf zur Abmilderung der Folgen der COVID-19-Pandemie im Wettbewerbsrecht und für den Bereich der Selbstverwaltungsorganisationen der gewerblichen Wirtschaft beschlossen, den die Regierungsfraktionen in den Bundestag einzubringen beabsichtigen.

Zum Beitrag «Befristete Änderungen des GWB zur Abmilderung der Folgen der COVID-19-Pandemie»

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.