Armin Laschet hat recht: Am Schluss muss die Politik entscheiden

Am Schluss müssen Regierungen und Parlamente entscheiden – und dies nicht, weil sie kompetenter wären als ihre Ratgeber. Sie haben etwas ganz anderes und unschätzbar Wertvolles sämtlichen Experten dieser Welt voraus: Sie sind demokratisch legitimiert.

Warum aber stiess Laschets Satz dann auf so viel Ablehnung? Vermutlich sagt die Reaktion mehr über Laschets Kritiker aus als über ihn selbst. Ein nicht geringer Teil der Gesellschaft hat angesichts von Sars-CoV-2 die Hände an die Hosennaht gelegt und ist in innere Habachtstellung gegangen.

Zum Beitrag «Armin Laschet hat recht: Am Schluss muss die Politik entscheiden»

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.