Deutsche Telekom: Mit Gewinn durch die Corona-Krise

Nichtsdestotrotz wirkte und wird sich die Corona-Pandemie weiter auf die Umsätze der Deutschen Telekom auswirken – positiv wie negativ. Als negative Punkte nennt die Telekom die Schließung von Shops, geringere Roaming-Umsätze durch die Reisebeschränkungen sowie aufgeschobene oder zurückgefahrene IT-Projekte in Unternehmen. Auf der anderen Seite verzeichnete der Konzern einen starken Anstieg bei der Sprachtelefonie. Zusätzlich sank die Quote der Wechsler im Mobilfunkbereich. Insgesamt dürften sich auch in Zukunft die positiven und negativen Effekte weitgehend ausgleichen, sodass an der Jahresprognose insgesamt nicht gerüttelt wird.

Zum Beitrag «Deutsche Telekom: Mit Gewinn durch die Corona-Krise»

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.