Coronavirus in Deutschland: Die neusten Entwicklungen | NZZ

Wer in Nordrhein-Westfalen ohne Mundschutz in öffentlichen Verkehrsmitteln erwischt wird, muss künftig 150 Euro Bussgeld zahlen. Verwarnungen solle es keine mehr geben, das Bussgeld werde schon bei ersten Verstoss gegen die Maskenpflicht in dieser Höhe fällig, sagte Landesverkehrsminister Hendrik Wüst (CDU) der «Rheinischen Post». Ausserdem soll die Fahrt abrupt enden: Wer ohne Mund-Nasen-Schutz erwischt werde, «muss an der nächsten Haltestelle raus und zahlen.»

Zum Beitrag «Coronavirus in Deutschland: Die neusten Entwicklungen | NZZ»

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.