Wintersemester an den Universitäten: Studierende wollen an Unis zurück

Am wichtigsten ist den Studierenden die Rückkehr der Präsenzlehre – die wegen Corona verschwunden war – denn digitale Lehre sei kein angemessener Ersatz, sagen sie. „Das Studium lebt vom Aufeinandertreffen der Studierenden und Lehrenden. Nur so kann die Lehre in ihrer interaktiven Form zu Diskussion und Meinungsbildung im umfangreichen Rahmen beitragen“, heißt es in dem Schreiben. Aber mit Rücksicht auf Risikogruppen sollten Seminare und Vorlesungen nicht nur „in Präsenz“, sondern auch als Online-Format angeboten werden. Und wenn es schon Engpässe für die Präsenzlehre und eine Konkurrenz um die Räumen gebe, dann sollten Veranstaltungen für Erstsemester Vorrang haben.

Zum Beitrag «Wintersemester an den Universitäten: Studierende wollen an Unis zurück»

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.