Corona: Welche Rolle spielen die Aerosole wirklich? – WELT

Im Juli veröffentlichten Forscher um Michael Klompas von der Harvard Medical School eine Analyse, in der sie zu dem Schluss kamen, dass die Übertragung per Aerosole nicht der dominante Weg der Verbreitung beim Coronavirus sein könne. Sie führten folgenden Vergleich an: Bei anderen Krankheiten wie Masern, von denen man weiß, dass sie über Aerosole verbreitet werden, stecke ein Infizierter viel mehr Personen an als bei Sars-CoV-2. Die Reproduktionszahl R sei bei Corona kleiner und eher mit der bei Grippe vergleichbar.

Zum Beitrag «Corona: Welche Rolle spielen die Aerosole wirklich? – WELT»

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.