Union will Insolvenz-Aussetzung allenfalls bis Jahresende

“Der drastische Rückgang der Insolvenzen inmitten der Corona-Pandemie zeigt, dass da etwas nicht stimmt”, sagte der Präsident des Verbandes Insolvenzverwalter Deutschland (VID), Christoph Niering. “Es wird höchste Zeit, dass wir wieder zu einem funktionierenden System zurückkehren. Ein Schritt in die richtige Richtung wäre, dass antragspflichtige Unternehmen am 1. Oktober wieder uneingeschränkt einen Insolvenzantrag stellen müssen.”

Zum Beitrag «Union will Insolvenz-Aussetzung allenfalls bis Jahresende»

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.