Gastronomie: Nach der Öffnung bleiben die Restaurants leer – WELT

Nach der Wiedereröffnung berichten 83,5 Prozent der Betriebe, dass sich ihre Umsatzerwartungen nicht erfüllt hätten. So meldet fast jedes dritte Restaurant lediglich einen Umsatz zwischen 25 und 50 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

29 Prozent der Betriebe kommen verglichen mit dem 2019 auf einen Umsatz zwischen zehn und 25 Prozent. 17 Prozent erzielen im Vorjahresvergleich sogar noch weniger. Nur bei 22 Prozent der Befragten lagen die Umsatzverluste bei weniger als 50 Prozent.

Zum Beitrag «Gastronomie: Nach der Öffnung bleiben die Restaurants leer – WELT»

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.