Was die Corona-Krise für den Vertrieb bedeutet – VersicherungsJournal Deutschland

Die Versicherungsbranche richtet sich auf schwierige Rahmenbedingungen für das Alltagsgeschäft ein. Davon sind nicht nur die Produktgeber betroffen, sondern auch unabhängige Vermittler. Die Online-Beratung wird für die nahe Zukunft unverzichtbar. Wie sich die Umsätze in dieser Pandemie-Periode entwickeln, ist noch unklar.

Zum Beitrag «Was die Corona-Krise für den Vertrieb bedeutet – VersicherungsJournal Deutschland»

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.